Grundschule erneut Sieger in zwei Laufwettbewerben


Jüngere Schulkinder an den Laufsport heranzuführen, das ist der Sinn des Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerbs. Dabei bewiesen die Grundschüler/-innen der Francke-Schule besonderen Fleiß und wurden nun bereits zum dritten Mal hintereinander Landessieger. Im Schuljahr 2018/19 hatten insgesamt 100 hessische Grundschulen teilgenommen. 

Mehrere Wochen des Trainings im Sportunterricht haben sich gelohnt: In der Laufabzeichenwoche konnten die Kinder 191 Gold- und drei Silbermedaillen ergattern und dabei die Ergebnisse vom Vorjahr noch verbessern. Dabei kommt es nicht auf Geschwindigkeit an, sondern auf ein konstantes Bewegen, zu dem die Lehrkräfte die Schüler/-innen motivieren, wobei das vorausgegangene kontinuierliche Training sich auszahlt. Für die höchste Auszeichnung in Gold müssen die Kinder 60 Minuten durchlaufen, nach 30 Minuten Joggen erreichen sie die Silberauszeichnung.

Der hessische Leichtathletikverband würdigte das konstant hohe Niveau der Sportförderung an der Francke-Schule mit einer Urkunde und einem Gutschein zum Kauf von Sportgeräten. Zur Belohnung gab es unmittelbar nach dem Lauf für alle Kinder die Ehrung und die Übergabe der Gold- und Silbermedaillen durch die Schule.

Am Herbstgeländelauf der Gießener Grundschulen nahmen dieses Jahr rund 300 Grundschüler/-innen der Klassen 2 bis 4 teil. Zum dritten Mal in Folge belegte die Schulmannschaft der Francke-Schule den 1. Platz und bleibt somit Titelverteidiger auf dem ca. 1300 m langen Rundkurs am Schwanenteich. Das Training hat sich wieder ausgezahlt, und die motivierten Schüler/-innen konnten den Stadtpokal freudestrahlend mit nach Hause nehmen. 


Back to Top

Magazin auswählen

Magazin 143 Magazin 143
Magazin 142 Magazin 142
Magazin 141 Magazin 141
Magazin 140 Magazin 140
Magazin 139 Magazin 139
Magazin 138 Magazin 138
Magazin 137 Magazin 137
Magazin 136 Magazin 136
Magazin 135 Magazin 135
Magazin 134 Magazin 134